Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Voltigieren in Bayern Homepage. 

Für eure Beiträge, Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Wer Lust hat beim Pflegen der Seite mitzuhelfen, ist herzlich eingeladen!

redaktion(at)voltigierenbayern.de

 

Aufgabenheft 2018

 

 

Das neue Aufgabenheft erscheint leider erst im Januar 2018, ABER der neue Kürkatalog ist bereits fertig und kann hier abgerufen werden! 

 

Da sich viele Schwierigkeitsgrade ändern, lohnt sich der Blick bevor ihr die neue Kür zusammenstellt. 


Erfolgreicher Aufbaulehrgang

 

Insgesamt 11 Voltigierausbilder stellten sich in diesem Jahr der Herausforderung Aufbaulehrgang Trainer C Voltigieren - und alle erfolgreich!

 


Wie bereits in den letzen Jahren fand der Lehrgang im Landesleistungszentrum Voltigieren in Vaterstetten statt und wurde von verschiedenen Referenten begleitet.

Am ersten Wochenende widmeten wir uns der Leistungsdiagnostik und Trainingslehre mit Susanne Schmidt. Hier wurden wir unterstützt von einigen Voltigierern des Senior- und Junioren-Teams Ingelsberg, an denen wir die Tests der Leistungsdiagnostik durchführen konnten. Am zweiten Tag ging es mit Dorothea Strack um die Pflichten der Leistungsklassen A und L.

Es ging um Hauptkriterien und neue Ideen

Sportlich ging es am zweiten Wochenende zu. Freitag Nachmittag sprachen wir mit Lars Hansen die Hauptkriterien der Pflichtübungen durch. Samstag und Sonntag verbrachten wir dann mit Jochen Schillfarth und Lars Hansen in der Voltigierhalle, um die Themen für die Lehrproben am Pferd durchzusprechen. Hier wurden fleißig Ideen zu den Themen gesammelt und diese dann auch sportlich durchgeführt. 

Ein Pferdewochenende

Das dritte Lehrgangs-Wochenende startete Freitag Abend mit Bettina Völkel, die uns einiges über Anatomie und Physiologie des Pferdes sowie Krankheiten und Erste Hilfe am Pferd näher brachte. Samstag und Sonntag verbrachten wir dann mit unseren eigenen Pferden und Alexander Zebrak in der Reithalle. Hier wurden wir von Alex auf unsere Longierprüfungen vorbereitet und haben Tipps für die tägliche Arbeit bekommen.

Das vierte und letzte Wochenende war zugleich das Prüfungswochenende. Samstag Vormittag ging es mit Petra Niemeyer und Silke Förster um organisatorische Dinge des Voltigiersports. Danach ging es für uns mit Petra und Silke und unseren eigenen Voltigierern in die Reithalle, um die Lehrproben vorzubereiten.

Volles Prüfungswochenende mit Happyend

Sonntag Abend stand dann auch schon die Klausur auf dem Programm. Der Montag startete gleich morgens mit den Longierprüfungen. Anschließend fühlten uns Brigitte Ellinger, Sylvia Gern und Christine Kellermann bei der theoretischen Prüfung auf den Zahn. Hier wurden Reit- und Longierlehre, Voltigierlehre sowie Organisation und Veterinärkunde abgeprüft. Am Nachmittag konnten wir dann bei den praktischen Lehrproben in der Reithalle an unseren eigenen Voltigierern unser Können unter Beweis stellen. Bei der Schlussbesprechung konnte Brigitte Ellinger allen elf Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Die neuen Trainer C Voltigieren Leistungssport: Rosemarie Maierbacher, Monika Niedermayer (beide SV Ostermünchen), Sigrun Danner, Kathrin Mayer, Lisa Mayer (alle PSV Fembach), Mara Kräften (Gut Wildschwaige), Nadine Höck, Simone Maak (beide Chiemgauer Pferdewelt), Anna Tosolini (Regensburg), Jonathan Vogt (PSV Roggenburg), Heike Kirschbaum (Pffrd. Gerolfingen/Hesselberg).

 

Wir bedanken uns bei allen Referenten, Prüfern und bei Melanie Flenker und Alex Hartl für die Unterstützung und die Organisation des Lehrgangs! Aber natürlich auch bei unseren Voltigierern, die uns bei den Lehrproben tatkräftig unterstützt haben! Wir kommen gerne wieder!

Heike Kirschbaum

"Voltigieren ist die natürlichste und gefahrloseste Art, ein Pferd zu besteigen und es wieder zu verlassen."

(Baptiste Loiset, Kunstreiter, 1826)

 

 

update 
29.11.17

 

breitensport

 

  • Turnhallenfestival Weicht 2018

downloads

  • Änderungen 2018

lehrgänge

  • Anmeldung neuer Trainer C

oberbayern

  • kader 2018