Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Voltigieren in Bayern Homepage. 

Für eure Beiträge, Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Wer Lust hat beim Pflegen der Seite mitzuhelfen, ist herzlich eingeladen!

redaktion(at)voltigierenbayern.de

 

Bayerische Meisterschaft 2018

 

Drei Tage lang wurde inMünchen-Riem um Siege und Platzierungen gekämpft, am Ende standen sechs neue Bayerische Meister fest.

 

Den Titel bei den Seniorteam holte sich souverän der VV Ingelsberg. Das Team, das knapp an der Nominierung für die Weltreiterspiele gescheitert war, begeisterte mit seiner Western-Kür.

Auch bei den Juniorteams hieß der Sieger am Ende VV Ingelsberg, doch hier gab es einen spannenden zweikampf mit dem am Ende zweitplatzierten Team der RG Gut Waffenschmiede.

 

EM-Starter ganz vorn

 

Die bayerischen WM-Starter waren im Junior-Einzel eine Klasse für sich. Den Titel sicherte sich Gergor Klehe, der gemeinsam mit dem zweitplazierten Jannik Liersch Anfang August (beide VVI) bei der Junioren-EM in Kaposvar starten wird.

 

Bei den Senior-Einzelvoltigierern ging der Titel nach Schwaben. Julian Wilfling (Weicht) siegte vor Regina Burgmayr (VVI) und Chiara Hilverkus (Weicht).

 

Franken stand im Doppelwettbewerb ganz vorn. Bei den Senioren ging der Sieg an Ella Schneider/Annemie Szemes, bei den Junioren gewannen Amain Wittmann/Anna Brgulla, beide Paare starten fürden VuPSV Schloß Rathsberg.

 

Alle Ergebnisse unter - turniere

 

Die besten L-Voltigiergruppen Deutschlands lieferten sich am 23./24.06.18 spannende Wettkämpfe auf dem Erbachshof

 

24 Voltigiergruppen aus 12 Bundesländern mit wunderbaren Gruppennamen von Brookmerland I bis Nutteln I kämpften Ende Juni um den begehrten L-Voltigierpokal auf dem Vereinsgelände des Pferdesportvereins Würzburg-Erbachshof e. V.

 

 

 

Ins Leben gerufen hat dieses Turnier vor 17 Jahren die Stiftung „Deutscher Voltigiersport“, mit dem Ziel, dass sich auch im Breitensport Kinder und Jugendliche sportlich messen, durch ein mehrtägiges Turnier Gemeinschaftserleben erfahren und innerhalb Deutschlands Freundschaften knüpfen können. Zusätzlich hofft die Stiftung diesen tollen Sport dabei mehr ins Rampenlicht zu bringen.

 

Durch den Sieg von RVV Pleichachtal im Jahr 2017 konnte dieses Turnier nach all den Jahren passend zum 100jährigen Geburtstag des Freistaats zum ersten Mal nach Bayern geholt werden.

 

Traditionell begann das Turnier mit dem Empfang der Stiftung „Deutscher Voltigiersport“, zu welchem eine Quadrille mit 8 Pferden unsere Ehrengäste Herrn Gerhard Eck, Staatssekretär vom bayerischen Innenministerium, und Frau Ursula Engert, 1. Bürgermeisterin Eisingens, begrüßte. Anschließende Reden beider Ehrengäste stimmten schließlich gebührend auf das deutschlandweite Turnier ein.

 

Am Samstag begannen dann die Wettkämpfe, die das ganze Wochenende verletzungsfrei bleiben sollten. Viele Besucher bestaunten das artistische Können der Teilnehmer und das anregende Rahmenprogramm mit vielen Ausstellern auf dem Erbachshof. Am Nachmittag besuchte Frau Jutta Leitherer, die Präsidentin des fränkischen Reit- und Fahrverbandes, die Veranstaltung.

 

Am Sonntag kämpften dann nur noch die besten 9 Voltigiergruppen um den begehrten Pokal. Am Ende setzte sich Schwegenheim II durch, so dass der begehrte Pokal vom RVV Pleichachtal an den Landesverband Rheinland-Pfalz übergeben wurde. Den zweiten Platz erkämpfte sich Schriesheim II aus Baden-Württemberg, den dritten Platz die Mannschaft Am Wilden Stein I aus Bayern. Den Siegern gratulierten die Schirmherren Herr Eberhard Nuß, Landrat aus Würzburg, und Frau Ursula Engert, 1. Bürgermeisterin aus Eisingen.  

 

Am Ende waren alle Sieger und vor allem die bayerischen Gruppen hatten ihren Spaß.

 

Es werden noch Helfer gesucht!

 

Vom 7. bis zum 9. September 2018 findet die DJM nach 2009 und 2013 zum dritten Mal in München Riem statt. Die Veranstaltung ist immer etwas Besonderes, weil in München Platz für alle Pferdesportdisziplinen ist.


Bei den letzten beiden Deutschen Meisterschaften hatten wir ein tolles Team,
welches den Teilnehmern tolle Bedingungen bieten konnte.


Es wäre toll wenn wir das auch 2018 wieder schaffen können. Dafür benötigen
wir möglichst viele freiwillige Helfer.
Wenn Ihr Lust habt mitzumachen, füllt bitte das Formular aus und schickt es an Sylvia Gern.

 

Helfer für DJM
Bewerbung_Mitarbeite_DJMr.doc
Microsoft Word Dokument 28.0 KB

"Voltigieren ist die natürlichste und gefahrloseste Art, ein Pferd zu besteigen und es wieder zu verlassen."

(Baptiste Loiset, Kunstreiter, 1826)

 

 

update 15.07.18

turniersport

  • AS Achselschwang
  • ZE Weicht
  • Erg Bayerische
  • ERG RM OBB
  • ERG RM Franken

breitensport            

  • AS Maindreieck
  • AS Coburg-Hohenstein
  • AS Taufkirchen/Vils
  • ZE Gießenbach
  • AS Laufer Land

holzpferdturnier

  • AS Gut Ebenroth

 

lehrgänge

  • Aufbaulehrgang Trainer C

news national

  • Bericht Voltigierpokal

downloads

  • Merkblatt Abzeichen für Lehrgangsleiter
  • Bewertungsbogen Breitensport
  • Bestimmungen Breitensport
  • Musterausschreibung Breitensport